Schlagwort: USA

Kein typischer american way of life in San Franciso

Wir verbrachten 10 Tage in San Francisco. Die Zeit reichte, um uns in die Stadt zu verlieben, um einige Gegenden zu entdecken, über die Golden Gate Brücke zu spazieren und uns ein Bild als Tourist zu machen. Sie reichte nicht, um tiefer in den Lifestyle der Stadt einzutauchen. Erfahre im Interview, was die Stadt wirklich vom Rest der USA unterscheidet…

USA Guide – Route, Budget & hilfreiche Tipps

Alles in allem hat uns Amerika sehr gut gefallen. Viele Kontraste, lockerer Lebensstil und sehr einfach zu bereisen, wenn auch das nächste Mal vielleicht nicht als Backpacker sondern als Urlauber. Wir werden auf jeden Fall wieder kommen, so viele Staaten sind noch offen, sowie ein…

Los Angeles, USA – Von Sternen, Künstlern und Animationsfilmen

Am ersten Tag verschlug es uns nach Venice Beach, hatte Alex ja einen Bucket List Punkt ab zuhaken – Longboarden am Venice Beach. Wir fuhren eine Weile der Promenade entlang, vorbei an verschiedensten Ständen. Schmuck, Klamotten, Kunst und andere ausgefallene Accessoires wurden angeboten, von den verschiedensten Leuten. Viele Strassenkünstler waren unterwegs. Auch skurrile…

San Diego, USA – Ein Platz zum Bleiben

Befinden: glücklich, zufrieden, überrascht Aussicht: Ich sehe den Ozean aus dem offenen Fenster einer gemütlichen Bar im 1. Stock Lektion: Bleib in San Diego so lange du kannst 😉 San Diego, die Stadt in der man bleiben will… …erreichten wir nach einer 6 Stündigen…

Phoenix, USA – Der wundersame Saguaro Nationalpark

Schluss mit Träumen von Cowboys und Rodeo und ab auf die Strasse. Wir brachen wieder auf Richtung Süden. Phoenix sollte unser nächstes Ziel sein. Unsere Pause machten wir im Red Rock State Park, ein kleiner staatlicher Naturpark mit Wildtieren, Amphibien und wunderschönen…

Las Vegas & Hoover Damm, USA

Das erste was wir nach unserem Roadtrip durch die Wüste bei Ankunft in unserem Hotel Silver Sevens gleich hinterm Strip erlebten, war ein Riesen Casino als Lobby. Mehrstöckig. Vollgestopft mit einigen hundert der 200.000 Spielautomaten, die die Stadt zählt. Aus jeder Ecke tönt…

San Francisco muss man zu Fuss erleben

Jeden Tag entschieden wir aufs neues,welches unsere Ziele sein werden. Und das war auch gut so. Aus Lust und Laune heraus entscheiden, wo es einen hin treibt. Auch taten wir einfach mal fast gar nichts und schlenderten den lieben lange Tag durch die Vororte unserer Couchsurfing-Bleibe…

San Francisco, USA – Das Flair des Golden State

Die Stadt ist toll, man fühlt sich groß und die frische Meeresluft vermittelt Leichtigkeit und Freiheit. Trotz vielen Hochhäusern und Gebäuden ist die Stadt übersichtlich. Palmen hier und da und immer wieder schön begrünt. Das Volk hat irgendwie seinen eigenen Lifestyle…

New York is not a place to live, it´s a place to be.. and do..

Mit der Subway fuhren wir am ersten Tag früh morgens Richtung Manhattan, Station „World Trade Center“. Der Freedom Tower steht mit seinen 541 Metern Höhe mitten vor der Station, daneben die Memorials der beiden World Trade Türme. Unbedingt ein Must See, da er einfach wunderschön ist und trotz der tragischen Hintergründe atemberaubend. Weiter ging´s über die Strasse zum Broadway…

New York, USA – Gefühle und Impressionen einer Megametropole

New York ist der Facettenreichste Platz an dem wir jemals waren. Und der lauteste. Sirenen begleiten einen den ganzen Tag, gefolgt von hupenden Taxis, dem Getöse des Verkehrs und der vorbei eilenden Menschenmassen. Der Strom zieht einen mit sich und man muss sich selbst zurück ins hier und jetzt holen…