Schlagwort: Freiheit

Oh Schottland, du schaurige Schönheit!

In Schottland fühlt man sich frei. In jede Richtung blickt man weit, verlassene Strände bieten genug Platz, um alleine zu sein und zur Ruhe zu kommen. Verteilt in der Landschaft ragen alte Ruinen des frühen Mittelalters hervor. Friedhöfe mit jahrhundertealten Grabsteinen gewähren Einblick in das alte Schottland. Ich bezeichne die Landschaft als wild und mystisch. Als wäre man in einem Märchenland…

Eine Reise – Tausend Emotionen

Willst du wissen, wie farbenfroh das Leben sein kann? Klick dich rein in tausend Emotionen und hol dir Reiselust…

Im Gespräch mit Nick Martin über 6 Jahre weltreisen…

Nick Martin war 6 Jahre in der Welt unterwegs und ist es noch… Uns hat seine Geschichte neugierig gemacht, und so sind wir kurzerhand nach Wien zu einem seiner Vorträge gefahren und haben Nick zum Interview getroffen… Fernweh ist nach dem Video garantiert…

Neuseeland – Camping, Road Trip & Erste Erfahrungen

In den letzten Ländern waren wir immer angewiesen auf Bus, Taxi und U-Bahn. Immer mussten wir zu bestimmten Zeiten an bestimmten Orten sein. Für eine gewisse Zeit war dies auch ok für uns. Man trainiert seinen Orientierungssinn, wenn man zu Stationen laufen muss und kann sich gemütlich von A nach B kutschieren lassen. Neuseeland haben wir uns trotzdem anders ausgemalt. Hier wollten wir frei sein…

Machu Picchu, Peru – Über den Salkantay Pass zur berühmtesten Inkastadt der Welt

First of all: Unbedingt in Cusco direkt buchen! Es gibt unzählige Ausflugsbüros und jeder will der bessere Anbieter sein. Nach ein paar Vergleichen buchten wir bei „Peruvian Wonder“. Mit Studentenrabatt bezahlten wir für unsere 5 Tägige Tour…

Weltreisegedanken nach 100 Tagen

Eine Weltreise ist kein all inclusive Urlaub mit Cocktail am Pool und Handtuch-Schwan am Bett. Es gibt auch Herausforderungen, die man in Kauf nehmen muss. Eine liebe Freundin hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass ich doch auch mal über die schwierigen oder negativen Seiten schreiben soll. Über die Dinge, mit denen wir zu kämpfen haben…

Wegbegleiter – 5 Dinge, die wir NICHT zu Hause lassen

Bald werden unsere Rucksäcke voll bepackt zum Aufbruch bereit stehen… Nur mit was? Hunderte Packlisten und Ratschläge werden wir noch durchforsten um Wichtiges nicht zu vergessen und Unwichtiges zu streichen. Der Inhalt sollte gut bedacht sein, da wir diesen schliesslich ein Jahr auf dem Buckel tragen werden. Da werden noch…

Wie alles begann…

Unser jährlicher Pauschalurlaub stand an. Im Herbst 2013 sollte es die wunderschöne griechische Insel Zakynthos werden. Wir hatten uns sehr darauf gefreut, aber beschlossen, die Insel wenigstens 2 Tage auf eigene Faust zu erkunden, da uns eine Woche faulenzen, Urlaubern zu zusehen, wie sie sich über „den schlechten Service“ beschweren und uns jeden Tag mit Buffet Speisen voll stopfen definitiv zu schade war…