Monat: Februar 2018

Morgen sind wir in Rom… Portrait eines Fernwanderers

Ich kenne Simon von einem seiner Vorträge, den er in Schörfling am Attersee hielt. Seine Story hat mich begeistert, mit so einem jungen Alter so ein großes Abenteuer zu starten. Der Vortrag war vor unserer Weltreise, was mich damals noch mehr motivierte, wenn auch nicht zu Fuß. Seitdem verfolgen Alex und ich seinen Weg durch die Welt. Es hat mir großen Spaß gemacht, Simon für dieses Portrait zu interviewen und seine Geschichte zu schreiben. Stille Wasser sind tief…

Angst entsteht im Kopf, genauso wie MUT.

Gib der Welt die Chance, sich dir von ihrer wahrhaftigsten, schönsten Seite zu zeigen. Ohne Medien, ohne Rassismus, ohne Vorurteile. Denn nur wer in die Welt hinaus reist, bekommt ihr kostbarstes Geschenk. Die Welt

6 Strände – 6 tierische Begegnungen

Ist es nicht faszinierend, Tiere in ihrer freien Wildbahn zu beobachten? Ohne Zäune und einengende Gehege. Ohne Massentourismus und Zurschaustellung. Das mindeste Gut, was ein Tier verdient, ist Respekt. Und so wollen auch wir der Tierwelt begegnen. Bist auch du ein Tierfreund und würdest gerne Strand und Beobachtungen kombinieren? Dann klick dich rein und plane dein nächstes Ziel…