Die schönste Zeit im Jahr – meine Top 5 Weihnachtsmärkte

Schon als Kind freute ich mich viel zu früh auf den ersten Schnee, die Weihnachtsgeschichten meiner Großmutter und Weihnachten an sich. Ich liebe diese Zeit des Jahres. Schnee hat auf mich eine beruhigende Wirkung und während ich mit einer Tasse Tee zu Hause auf der Couch sitze und Weihnachtsmusik den Raum mit Kindheitserinnerungen und Geborgenheit füllt, genieße ich die Stille in mir, die mir die Weihnachtszeit schenkt. Ich besuche unwahrscheinlich gerne Weihnachtsmärkte. Da fühle ich mich irgendwie wieder kindlich, freue mich über die bunten Lichter in den Bäumen und den Duft von Keksen und Punsch.

Die Adventszeit hat bereits begonnen, die Qual der Wahl, welchen Markt du dieses Jahr besuchen möchtest steht an. Ich kann dir helfen. Hier meine Top 5 bezauberndsten Weihnachtsmärkte,die du nicht verpassen solltest… Für weitere Infos klicke einfach auf den Link unter den jeweiligen Märkten.

Platz 5: Salzburger Christkindlmarkt beim Dom- und Residenzplatz

thumb_IMG_1800_1024

23. November – 26. Dezember 2017
Mo-Do 10.00-20.30Uhr; Sa 9.00-21.00Uhr; So, Feiertag 9.00-20.30Uhr;
7.12. 10.00-21.00Uhr; 24.12.9.00-15.00Uhr; 25.12. 11.00-18.00Uhr; 26.12. 11.00-18.00Uhr
Eintritt frei

Einer der ältesten Weihnachtsmärkte der Welt hat es mit seinem Angebot an traditionellen, handgemachten Spielzeug und unverschämt süßer Kulinarik zu meinen Lieblingen geschafft. Ich war letztes Jahr ein paar Stunden hier, habe Churros und Kaiserschmarren mit Apfelmus verspeist und ein paar stimmige Stunden verbracht. Egal ob Shopping, Ausblick vom Mönchsberg oder einem Chor vor dem Dom lauschen, in Salzburg kommt jeder Weihnachts-Liebhaber auf seine Kosten.
Homepage Salzburger Christkindlmarkt Dom- und Residenzplatz

Platz 4: Weihnachtsmarkt Schloss Schönbrunn

thumb_IMG_1635_1024

18. November – 23. Dezember 2017
Mo-So 10.00-21.00Uhr; 24.12. 10.00-16.00 Uhr
Eintritt frei

Direkt vor dem Schloss Schönbrunn in Wien reihen sich etliche Kunsthandwerks-Stände unter einem großen Weihnachtsbaum aneinander. Handgeblasener Christbaumschmuck, Holzspielzeug für unsere Kleinen und hochwertig verarbeitete Geschenke aller Art. In Schönbrunn mag ich es, während dem Adventsmarkt mit einem heißen Punsch durch die Schlossgärten zu spazieren und mir auszumalen, wie wohl Sissi und Franz damals Weihnachten in diesem prunkvollen Schloss verbrachten.
Homepage Schönbrunner Schlossweihnacht

Platz 3: Wolfgangseer Advent

thumb_IMG_1787_1024

24. November – 23. Dezember 2017 
Mo-Fr 12.00-19.30Uhr; Sa, So, Feiertag 10.00-19.30Uhr
Eintritt frei

Dieser Markt hat bei mir schon fast Tradition. Obwohl immer mehr Touristen mit Bussen zum Wolfgangseer Advent gekarrt werden, besuche ich ihn immer noch gerne. Die kleinen Gassen, der Duft von Keksen in der Luft und eine wunderschön leuchtende Schwimmkerze am Wolfgangsee verzaubern mich jedes Jahr aufs Neue.
Homepage Wolfgangseer Advent

Platz 2: Hellbrunner Adventzauber

thumb_IMG_1581_1024

23. November – 24. Dezember 2017
Adventmarkt: Mo-Fr 13.00-20.00Uhr; Sa, So, Feiertag 10.00-20.00Uhr; 24.12. 10.00-14.00Uhr
Kinderweihnachtswelt: Fr 14.00-18.00Uhr; Sa, So, Feiertag 12.00-18.00Uhr; 24.12. 10.00-13.00Uhr
Eintritt Sa, So, Feiertag bis 18:00 Uhr €3 (Kinder bis 6J. frei); sonst frei;

Was will man mehr, als medizinball-große Kugeln in den Bäumen, heiße Maroni während einem Spaziergang zu den angrenzenden Fischteichen und eine Kinderweihnachtswelt für die kleinen unter uns. Der Weihnachtsmarkt in Hellbrunn wirkt auf mich rustikal und mit Liebe gemacht. Hinfahren lohnt sich, für Kinder, Erwachsene und auch für die Großeltern gibt´s Hingucker, Schlemmereien und Entdeckungen aller Art.
Homepage Hellbrunner Adventzauber

Platz 1: Waldweihnacht Halsbach

thumb_IMG_1780_1024

1.-17. Dezember 2017
Mo-Fr 17.00-21.00Uhr; Sa, So & Maria Empfängnis 13.00-21.00Uhr
Eintritt: €5 (Kinder bis 12J. frei); Achtung: kein Bankomat

Auf Empfehlung meiner Schwiegermutter fuhren Alex und ich letztes Jahr nach Halsbach zur Waldweihnacht. Halsbach liegt bereits über der deutschen Grenze. Was soll ich sagen. Schon der erste Eindruck von einem Weihnachtsmarkt mitten im Wald verzauberte mich. Lichter weisen einem den Weg durch den verwinkelten Markt, große leuchtende Monde hängen in den Bäumen. Man fühlt sich, als wär man in einer anderen Welt. Hier und da kann man in Ruhe unter einem Vorsprung seinen Punsch genießen, es gibt eine lebende Krippe und täglich wechselndes Programm auf der Waldbühne. Stunden vergehen hier wie im Flug. Schon jetzt freue ich mich auf den nächsten Besuch und darum hat es die Halsbacher Waldweihnacht auf meinen Platz 1 geschafft.
Homepage Waldweihnacht Halsbach

Welcher ist dein Lieblings-Weihnachtsmarkt? Wir sind ständig auf der Suche nach Inspiration…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: