Narrisch guat – 4 kulinarische Tipps für die Steiermark

Alex´ Wurzeln führen bis in die Steiermark, wo seine mittlerweile 106 Jahre alte Uroma Rosina lebt. Ist das nicht ein bemerkenswertes Alter? Rosa lebt zwar mittlerweile nicht mehr in ihrem Haus in Bad Waltersdorf (bis vor 2 Jahren!), weiß aber immer noch genau, was sie will und wird seit ihrem 100sten Geburtstag jedes Jahr vom Bürgermeister besucht und geehrt. Wer wird heutzutage schon 106?! Alex war mit seiner Familie früher oft in Bad Waltersdorf zu Besuch und kennt die Steiermark und ihre Kulinarik nur zu gut.

Ich als leidenschaftliches Schleckermaul wollte unbedingt ein kulinarisches Wochenende in der Steiermark verbringen, packte Alex und seine Eltern als Guides ins Gepäck und so verbrachten wir zwei kulinarisch bunte Tage im grünen Herzen Österreichs.

Hier 4 Stationen, die du als Kulinarik-Fan unbedingt besuchen solltest

Die Zotter Schokoladen-Manufaktur in Riegersburg

DSC01325

Jeder der Schokolade liebt, sollte wenigstens einmal die weltbekannte Schokoladen-Manufaktur besuchen. Für fünfzehn Euro kostet man sich durch 16 Stationen, etliche ausgefallene Sorten und bekommt nebenbei einen Einblick in die Produktion der süßen Gaumenfreuden. Ist man erst mal durch den Shop der Manufaktur und somit fertig mit einem ca. einstündigen Rundgang, erwartet einen der essbare Tiergarten. 27 Hektar Wiesen, Gemüsegärten, Spielplätze, Streichelzoo und Erlebnisstationen warten auf Jung und Alt, auf Familien und frisch Verliebte. Ein Gasthaus serviert hauseigene Lebensmittel und das natürliche Ambiente lädt zum Verweilen ein.
✍🏽 Zotter Blog
📸 Zotter Fotoalbum
🍫 Zotter Homepage

Fromagerie zu Riegersburg

DSC01418
Fromagerie zu Riegersburg, Austria

Käse. Der perfekte Kontrast zu Schokolade. Ein paar Autominuten von Zotter entfernt wartet eine Manufaktur der Extraklasse. Es gibt nicht etwa klassischen Gauda oder Schnittkäse zu kaufen, nein, als Käsekunstmanufaktur bieten Bernhard und Martina Gruber einzigartige Käsekreationen und Verkostungen an. Mit den umliegenden Bauern werden stetig neue Designs und Variationen kreiert. Für acht Euro bekommt man eine kleine Einführung in verschiedene Käsereifungsprozesse und eine Verkostung zehn verschiedener Sorten. Von Haselnusstruppkäse über Steinmehlkäse sind alle Intensitätsstufen vertreten. Auf der großen Sonnenterrasse kostet man sich von mild bis intensiv während man die grüne Umgebung genießt. Wer tiefer in die Käsewelt eintauchen möchte, kann eine persönliche Führung für dreizehn Euro oder sogar eine Käse-Wein-Schulung für 38 Euro besuchen.
📸 Kulinarik Steiermark Fotoalbum
🧀 Fromagerie zu Riegersburg Homepage

Gölles Manufaktur für edlen Brand & feinen Essig

DSC01441
Gölles Factory, Austria

Gölles ist eine Schnaps- und Essigmanufaktur ebenfalls in der Region um Bad Waltersdorf. Wer ein gutes Salatdressing schätzt und hochwertige Öle auch zum Kochen verwendet, ist hier genau richtig. Nach dem Essen ein selbstgebrannter Schnaps kann nicht schaden, somit ergänzt sich das Angebot der Brennerei perfekt. In der modern rustikalen Manufaktur kann man via App testen lassen, welcher Essig- oder Schnapstyp man ist und sich dann durch die Vielfalt kosten. Vom fruchtigen Apfel Balsamessig bis hin zum klassischen Kürbiskernöl, vom süßen Himbeerlikör zum Vogelbeer Raritätenbrand. Wer hier nichts findet muss wohl ein Kulinarik Banause sein. Für zehn Euro werden auch Schnapsführungen geboten, aber Achtung, diese sind nur für Beifahrer geeignet 🙂
📸 Kulinarik Steiermark Fotoalbum
🍷 Gölles Homepage

Bergstadl & Weinhof Pichler

IMG_3726
Bad Waltersdorf, Austria

Als perfekten Abschluss eines kulinarischen Wochenendes bieten sich zahlreiche Buschen Schänken an. Wir besuchten den familienbetriebenen Weinhof Pichler. Man sitzt gemütlich in der urigen Stube oder auf der Terrasse mit Blick auf Bad Waltersdorf und lässt sich noch einmal verwöhnen. Die Speisekarte lässt einem das Wasser im Mund zusammenlaufen und während man auf einen regionalen Leckerbissen wie eine Brettljause oder einen selbstgemachten Obstsaft wartet, kann man schon mal in der Weinkarte stöbern. Auch hier kommt man in den Genuss der Verkostung. Es gibt Trilogien von weißen und roten Weinen, Roséweinen, sowie selbstgebrannten Schnäpsen. Nach dem Essen bietet ein Bauernladen köstliche Regionalitäten und bei einer Partie Naturkegeln kann man den Abend ausklingen lassen.
📸 Kulinarik Steiermark Fotoalbum
🍽 Bergstadl Pichler Homepage

Die Steiermark ist für mich sehr konträr zu anderen österreichischen Bundesländern. Ich mag das ländliche Flair und die Authentizität, die sich durch Volk und Landschaft zieht. Mit der Steiermark behält Österreich einen wertvollen Aspekt des früheren Lebensstils, vieles wird noch selbst produziert und außer Graz gibt es nur wenige Ballungszentren. Distanzen sind weiter, Dörfer kleiner und die Natur grüner als in so manch anderer Ecke des Landes.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: